Fertighaus Welt

Tag des deutschen Fertigbaus 2017:

"Tag des deutschen Fertigbaus" findet bundesweit am 7. Mai 2017 statt


Bad Honnef. So individuell die Menschen sind, sind auch ihre Vorstellungen vom Traumhaus. Die Hersteller moderner Holz-Fertighäuser versprechen die Umsetzung dieser individuellen Wohnwünsche, denn ihre Häuser kommen heute längst nicht mehr von der Stange, sondern werden mithilfe von Fachberatern und Architekten vollständig auf die Vorstellungen und den Bedarf der Baufamilie hin angepasst. Wer sehen möchte, wie die Traumfabriken der Fertighaushersteller funktionieren, erhält am alljährlichen "Tag des deutschen Fertigbaus" die perfekte Gelegenheit dazu.

Hersteller in ganz Deutschland öffnen am 7. Mai 2017 ihre Werkstore für Besucher und bieten ihnen Führungen durch die Produktionshallen, das Ausstattungszentrum und die Musterhäuser an. Die vollständig eingerichteten Häuser auf den Werksgeländen sowie in vielen Hausausstellungen, die sich ebenfalls an dem Aktionstag beteiligen, belegen die unzähligen gestalterischen Möglichkeiten für Fertighaus-Bauherren. "Die Eindrücke, die Besucher am Tag des deutschen Fertigbaus vor Ort beim Hersteller und in den Musterhausparks sammeln, helfen ihnen dabei, ihre Wohnwünsche zu formen und in die Tat umzusetzen. Sie sind eine unschätzbar wertvolle Ergänzung für den weiteren Planungsprozess", sagt Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF). Abgerundet wird der bundesweite Aktionstag von einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie sowie mit Köstlichkeiten aller Art.